.

Weichenstellung für die Zukunft

SV Frisia Loga stellt Weichen für die Zukunft

SV Frisia Loga stellt Weichen für die Zukunft. 

Wilko Modder neuer Co-Trainer, Henning Hessenius kommt zum Winter und Florian Koning und Jannik Swieter verlängern vorzeitig ihre Verträge

Die Verantwortlichen des Bezirksligisten Frisia Loga basteln am Team ihrer Zukunft. "Unsere Ziele, die wir uns mit dem sportlichen Umbruch vor 2 1/2 Jahren selbst auferlegt haben, sehen vor, in der Saison 2018/19 um den Aufstieg in die Landesliga mitzuspielen und diesen nach Möglichkeit auch zu schaffen," äußert sich Marketing-Chef Manfred Bloem sehr zufrieden über die Entwicklung des Vereins und der Mannschaft. "Um erfolgreich zu sein, bedarf es vieler Dinge. Die sportliche Leistungsfähigkeit des eigenen Teams ist natürlich die zwingende Voraussetzung, um einen Schritt in die nächsthöhere Liga anzupeilen. Aber auch das Gesamtkonstrukt muss passen, denn, wenn der Aufstieg Realität wird, muss man ihn sich auch leisten können", so Bloem weiter. "Sponsoring, Trainerteam, Vorstand und vielerlei mehr; alles muss passen und daran arbeiten und basteln wir", betont Bloem. ?Und das Ganze möglichst ohne Druck. Wir haben hier in Loga in den letzten Jahren einiges geschaffen, worauf wir stolz sein dürfen. Aber Stillstand wollen wir auf keinen Fall, denn das bedeutet Rückschritt".

Nach dem Weggang von Sigurd de Buhr, der eine große Lücke riss, übernahm Timo Reitmeyer die Aufgaben des Cheftrainers. Unterstützt wurde er dabei von seinem Mannschaftskapitän Jannes Galenski. Jetzt kehrt ein alter Bekannter zurück. Wilko Modder, der bis zum Ende der vergangenen Saison noch als Spieler und Kapitän zur Mannschaft von Frisia Loga gehörte, kehrt ab sofort an seine alte Wirkungsstätte zurück. Diesmal aber nicht als Spieler, sondern als Co-Trainer. "Mit Timo (31) und Wilko (29) verfügen wir damit über ein sehr junges, aber hochmotiviertes Trainergespann", freut sich Manfred Bloem über diese Verpflichtung. Unterstützt werden die beiden von "Alt-Logaraner" Detlef Brinkmann, der sich um die Torwarte der beiden Herren und A-Jugendmannschaften kümmert.

Viel Wert legen will das neue Trainergespann auf die taktische Schulung. Jedes Spiel der Bezirksligaelf wird zukünftig von zwei Kameras aufgenommen werden, anschließend von den Trainern analysiert und dann werden die entscheidenden Szenen im "Taktik-Unterricht" mit der Mannschaft besprochen. "Wir versprechen uns von dieser Maßnahme einiges", sagt Bloem.

Auch Florian Koning und Jannik Swieter verlängerten ihre Verträge vorzeitig.

Weichenstellung für die Zukunft

Was ist Rehabilitationssport?

Rehasport SV Frisia Loga

Was ist Rehabilitationssport (Rehasport)? 

Die Betonung beim Rehabilitationssport liegt auf dem Wort Sport. Dieses Bewegungstraining wird vom Arzt mit dem Ziel verordnet, die medizinische Behandlung mit Hilfe von körperlicher Bewegung zu fördern und zu ergänzen.

Aktuell haben wir wieder freie Plätze!

Bild: Siegfried Fries / pixelio.de

Was ist Rehabilitationssport?

Zeneli verlängert vorzeitig bis 2020

Adnan Zeneli verlängert vorzeitig bei Frisia Loga bis 2020

Adnan Zeneli verlängert vorzeitig bei Frisia Loga bis 2020. 

Adnan Zeneli (26) wechselte im Sommer dieses Jahres in unser Bezirksliga-Team und spielt dort im offensiven Mittelfeld eine wichtige Rolle. Seine technischen Fähigkeiten, seine Schnelligkeit und seine Erfahrungen, die er u.a. beim VfL Germania Leer und dem BSV Kickers Emden sammeln konnte, tragen erheblich dazu bei, dass unsere Mannschaft mittlerweile zu einem echten Spitzenteam heranwachsen konnte. Jetzt verlängerte Zeneli vorzeitig seinen bis 2018 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2020.

"Ich fühle mich in dieser Mannschaft pudelwohl und sehe die Entwicklung im Verein und so brauchte ich auch nicht lange zu überlegen, als mir die Verantwortlichen von Frisia Loga die Verlängerung meines Vertrages anboten", äußert sich Adnan Zeneli erfreut über diese positive Entwicklung. "Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass Frisia Loga seine Ziele, in der nächsten Saison den Aufstieg in die Landesliga anzustreben, verwirklichen kann. Hier wird in allen Bereichen sehr professionell gearbeitet und das hat mich letztendlich überzeugt, meinen Vertrag um zwei weitere Jahre zu verlängern?", so Zeneli weiter.

Zeneli verlängert vorzeitig bis 2020

Kinderturntag war ein voller Erfolg

Kinderturntag 2017 - SV Frisia Loga - Rückblick

Der erste DTB Kinderturntag war ein voller Erfolg. 

Mehr als 50 Kinder im Alter von 3-10 Jahren haben an verschiedenen Stationen ihr Können unter Beweis gestellt und hatten viel Spaß dabei.

Zum Schluss bekam jedes Kind eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Nach der Veranstaltung waren sich alle Übungsleiter einig: 2018 machen wie wieder mit!

Mehr Info zu den verschiedenen Kindersport-Gruppen erteilt Annette Mennenga, Tel.: 04954-942443

Kinderturntag war ein voller Erfolg

Nur noch 2 DZ - Skifreizeit

Skifreizeit 2018 - SV Frisia Loga

Seit über 20 Jahren organisiert der SV Frisia Loga eine Skifreizeit für Erwachsene. Ziel ist das Berghotel Jochgrimm, ein Pass auf 2000m Höhe mitten in den Dolomiten, in Süd-Tirol. Annette Mennenga, ausgebildete Skilehrerin, leitet den Anfänger Skikurs. In kleinen methodischen Schritten wird hier mit viel Geduld der Grundstein des Skifahrens gelegt. Im Fortgeschrittenen Kurs, geleitet von Fokke Mennenga, wird dann die Technik verbessert und der Carving Stil gelernt.

Spaß und Freude am Skifahren, aber auch Geselligkeit und Erholung stehen in dieser Skifreizeit im Vordergrund.

Wer schon immer mal Ski fahren ausprobieren wollte ist hier genau richtig.

Anmeldung noch bis zum 15.12.2017 möglich, nur noch 2 Doppelzimmer frei!

Für mehr Infos hier klicken.

Nur noch 2 DZ - Skifreizeit

Tag des Kindernturnens

TAG des KINDERTURNENS ? Komm vorbei! 11.11.2017 - SV Frisia Loga - Daalersporthalle in Leer-Loga

TAG des KINDERTURNENS - Komm vorbei!
Samstag, 11.11.2017 von 10:00 bis 12:30 Uhr - S.V.Frisia Loga, Daalersporthalle in Leer-Loga.

Der Tag des Kinderturnens und das Kinderturnabzeichen für alle sind Teil der bundesweiten Offensive Kinderturnen des Deutschen-Turner-Bundes (DTB) und seiner Landesturnverbände. Dabei steht die Bewegungsförderung und Teilhabe aller Kinder für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung an erster Stelle.

Der Sportverein Frisia Loga lädt alle Kinder von drei bis zehn Jahren zum Tag des Kinderturnens am 11.November 2017 von 10:00 bis 12:30 Uhr in die Daalersporthalle ein, um beim "Kinderturn - Abzeichen für alle" mitzumachen.

An 12 Stationen können die Kinder, ihren Fähigkeiten entsprechend, Bewegungsaufgaben lösen und damit das Abzeichen erwerben. Unter dem Motto: "Gemeinsam geht vieles besser und es macht noch mehr Spaß" freuen wir uns auf DICH!

Turnschuhe bitte mitbringen!

Bild: hpgruesen / pixabay.com - CC0 1.0 Lizenz

Tag des Kindernturnens

Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit

Sportverein Frisia Loga wurde vom Niedersächsischen Turnerbund das Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit verliehen.

SV Frisia Loga wird Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit verliehen.

Für herausragende Leistungen im Bereich Gesundheitssport wurde dem Sportverein Frisia Loga vom Niedersächsischen Turnerbund das Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" verliehen.

Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit

Heimspiel gegen TuS Weener fällt aus

Heimspiel gegen TuS Weener fällt leider platzbedingt aus

Das Heimspiel gegen den TuS Weener musste leider platzbedingt abgesagt werden und fällt damit aus. 

Wie bereits einige andere Spiele in der Bezirksliga Weser-Ems 1 (z.B. FC Frisia Emden gegen TB Twixlum oder SV BW Borssum gegen TuS Esens) sowie etwaige Spiele in der Landesliga-Weser Ems fällt leider auch unser heutiges Heimspiel gegen den TuS Weener platzbedingt aus.

Bild: Bild: Free-Photos / pixabay.com - CC0 1.0 Lizenz

Heimspiel gegen TuS Weener fällt aus

Wir stellen vor: Natalia Filiüpova

Wir stellen vor: Natalia Filiüpova, die gute Fee im Clubheim

Wir stellen vor: Natalia Filiüpova, die "gute Fee" im Clubheim

Unser Clubheim gehört zweifelsohne zu den schönsten Vereinsheimen im Kreisgebiet. Es ist ca. 120 qm groß, besitzt einen schönen Thekenbereich und verfügt über ein gemütliches Flair. Im Vereinsheim des SV Frisia Loga erhalten nicht nur durstige Sportlerkehlen ein frisch gezapftes Bier oder alkoholfreie Getränke zu günstigen Preisen in gemütlicher Atmosphäre. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Wir stellen vor: Natalia Filiüpova

Trainerwechsel bei der 1. Herren

SV Frisia Loga II - Reserve

Trainerwechsel bei unserer 1. Herren - Timo Reitmeyer übernimmt von Sigurd de Buhr

Die Bezirksliga-Mannschaft des SV Frisia Loga wird künftig von Timo Reitmeyer trainiert. Der 31 Jahre alte Reitmeyer übernimmt damit die Position von Sigurd de Buhr, der am 11.10.2017 auf eigenen Wunsch vom Verein freigestellt wurde. Persönliche Gründe und hoher beruflicher Aufwand zwingen de Buhr zur Aufgabe seines zeitaufwendigen Traineramtes in Loga.

Trainerwechsel bei der 1. Herren
Powered by Papoo 2016
7813 Besucher